STELLENMÄRKTE

01

HÖHERE SICHTBARKEIT, HÖHERE EINNAHMEN.

Mit dem Stellenmarkt vergrößern und stärken Sie Ihr Netzwerk, erhöhen die Klickzahlen auf Ihre Website, betreiben Imagearbeit – und generieren neue Einnahmen, mit denen Sie Ihre Presse- und Kommunikationsarbeit finanzieren.
02

PERFEKTE SYMBIOSE.

Die Stellenmarkt-Software lässt sich problemlos in jede Website integrieren – und wird von den Besuchern Ihrer Seite als „Ihr“ Stellenmarkt wahrgenommen.
03

IHRE KOMMUNIKATIONSTSTRATEGIE.

Werbung lehnen wir ganz klar ab. Warum? Nur so funktioniert der Stellenmarkt als Teil Ihres strategischen Kommunikationskonzepts.

STELLENMARKT-KONZEPT: BEST PRACTICE

ZIEL DER DGG 2010: BEKANNTER WERDEN

Die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie e.V. (DGG) wandte sich 2011 an uns, die Münchner Medizin-Kommunikationsagentur medXmedia. Das Ziel: Die eigene medizinische Fachgesellschaft bekannter machen unter Fachärzten sowie in Presse und Öffentlichkeit.

HERAUSFORDERUNG

Das Ziel war klar, doch als gemeinnütziger Verein stand die DGG vor einer besonderen Herausforderung: die leidigen finanziellen Mittel.

DIE LÖSUNG: STELLENMARKT-KONZEPT

Wir entwickelten und bauten den Geriatrie-Stellenmarkt auf, den wir bis heute im Namen der Fachgesellschaft als Full-Service abwickeln: Eine Jobbörse für alle Geriater und solche, die es werden wollen. Implementiert ist die Jobbörse auf der Website der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie. Über diesen Stellenmarkt generiert die DGG nun das Geld, mit dem sie unsere Kommunikationsarbeit finanziert. Klingt das gut? Das Beste kommt noch: Der Stellenmarkt selbst ist ein wichtiger Teil der Marketingstrategie und trägt damit zur Zielerreichung für die DGG bei.
Durch den Geriatrie-Stellenmarkt:

  • hat die DGG eine höhere Sichtbarkeit im Netz
  • rankt Google die DGG-Website höher
  • kommen mehr (Fach)Besucher auf die DGG-Website
  • stärkt die DGG ihr Image als Fachorganisation mit dem Schwerpunkt „Nachwuchs“
  • stärkt die DGG ihr Netzwerk

BEKANNTHEIT UND POSITIVES IMAGE

Der Geriatrie-Stellenmarkt ist ein voller Erfolg.

  • Seit Einführung des DGG-Stellenmarktes haben sich die Klickraten der Seite beinahe verzehnfacht.
  • 2016 verzeichnete die DGG-Website mehr als 116.000 Zugriffe und knapp 312.000 Seitenaufrufe.
  • 400 Interessenten pro Anzeige in vier Wochen, 700 bis 1.200 bei Chefarzt-Stellenangeboten.
  • Die Fachgesellschaft ist durch den Stellenmarkt sowie die Kommunikations-, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit medXmedias bekannter geworden, ihre Mitgliederzahlen sind gestiegen.

UND DIE DGG WÄCHST WEITER …

… das Jahr 2017 hat fantastisch begonnen für die DGG und ihren Stellenmarkt. Wir wollen die Fachgesellschaft weiter wachsen sehen – daran arbeiten wir auch dieses Jahr.

MEILENSTEINE

Zugriffe auf die Website

(um das 10fache gestiegen)

Seitenaufrufe

(um das 5fache gestiegen)

Stellenanzeigen pro Jahr
Euro kann der Stellenmarkt mittlerweile zum Medienbudget hinzuverdienen

ANSPRECHPARTNERIN

Sie interessieren sich für das Stellenmarkt-Konzept? Dann lassen Sie uns gerne persönlich sprechen. Ihre Ansprechpartnerin ist Nina Meckel!